Namensverzeichnisse Rügen

Kurzmitteilung

Namensverzeichnisse Rügen

Namenverzeichnisse zu etlichen Taufregistern Rügens neu online beim Arbeitskreis Familiengeschichte Vorpommern
http://www.familiengeschichte-vorpommern.de/neu-in-unserem-bestand.html
Bild: Kirche in Trent, By Klugschnacker (Own work) [CC BY-SA 3.0 ], via Wikimedia Commons

Die Pommerschen Leute Winter 2017

Kurzmitteilung

Jetzt auch digital möglich:
Die Pommerschen Leute Ausgabe Winter 2017

Der neue Schriftleiter Chris de Wuske hat folgende Themen gebündelt:
Bernstein, Heimattreffen hilfreich bei der Familienforschung, Anleitung zu den ersten Schritten, Innungsunterlagen als genealogische Quelle mit Beispielen aus dem Staatsarchiv Magdeburg

Kontakt: http://pomeranianews.com/

 

Otto Bruchwitz in Rothemühl

Kurzmitteilung

Otto Bruchwitz in Rothemühl

Unser Thema im November: Friedhöfe – zerstört- restauriert- erhalten
In diesem Monat hatten wir an jedem Tag ein Foto eines pommerschen Friedhofs. Den für einen Familienforscher krönenden Abschluss soll dieser Grabstein auf dem Friedhof in Rothemühl im Landkreis Vorpommern-Greifswald bilden. Es ist der Grabstein von Otto Bruchwitz (https://de.wikipedia.org/wiki/Otto_Bruchwitz), der selber ein bedeutender Familienforscher war.
Mehr über ihn: http://www.h-bruchwitz.de/August_Otto.html

Grabstein von Otto Bruchwitz in Rothemühl

Grabstein von Otto Bruchwitz in Rothemühl, Bild: By Walter0954 (Own work) [CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Friedhof in Klucken

Kurzmitteilung

Friedhof in Klucken

Unser Thema im November: Friedhöfe – zerstört- restauriert- erhalten
Das Dorf Klucken – Kluki Kreis Stolp ist als slovinzisches Freilichtmuseum (übrigens unbedingt sehenswert) fast komplett erhalten, dazu gehört auch der alte Friedhof.
Eine Namensliste der 2007 lesbaren Grabmäler hat uns dankenswerterweise Gerald Gräfe von  Klucken – Heimat der Lebakaschuben + Kluki – Ojczyzna Słowińców zur Verfügung gestellt.
Gräberliste

Bilder: https://commons.wikimedia.org/wiki/Category:Cemetery_in_Kluki
Dieses Bild By Mikołaj Kirschke (Own work) [CC BY-SA 2.5 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.5)], via Wikimedia Commons

Neues bei Archion

Kurzmitteilung

Neues bei Archion

Archion (www.archion.de) hat kostenpflichtig neue pommersche Digitalisate von Kirchenbüchern online gestellt, sie sind schon in die Quellendatenbank eingearbeitet, so dass sie die genauen Angaben über die Zeiträume da finden können.

https://pommerscher-greif.de/quellensuche.html

Orte: Kreis Kolberg Kolberg Taufen 1676-1699
Kreis Neustettin Gramenz Bestattungen 1911-1945
Kreis Randow Frauendorf, Kreckow und Hagen,
Kreis Regenwalde Obernhagen Kreis Schlawe See-Buckow
Kreis Stettin-Stadt Stettin, Bugenhagen-Kirche
Kreis Stettin-Stadt Stettin, Deutsch-reformierte Gemeinde
Kreis Stettin-Stadt Stettin, Heilandskirche
Kreis Stettin-Stadt Stettin-Grabow, Friedenskirche
Kreis Stettin-Stadt Stettin-Kückenmühle
Kreis Stolp Groß Dübsow
Kreis Ueckermünde Albrechtsdorf, Altwarp , Neuwarp und Wahrlang

Bild: Kościół Najświętszego Zbawiciela w Szczecinie – Heilandskirche Stettin Autor=Marek Łuczak https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.pl via http://encyklopedia.szczecin.pl/wiki/Internetowa_Encyklopedia_Szczecina

Breitenberg – Gołogóra

Kurzmitteilung

Breitenberg – Gołogóra

Unser Thema im November: Friedhöfe – zerstört- restauriert- erhalten
Und dann gibt es ja die ganz persönlichen Lieblingsfriedhöfe mit den Gräbern der Großeltern und der Urgroßeltern 🙂
Obwohl beide Schmiede waren, hatten sie keine gusseisernen sondern Steingrabmale. Diesem glücklichen Umstand ist es vermutlich zu verdanken, dass die Steine noch erhalten sind, denn Eisenkreuze gibt es auf dem Friedhof in Breitenberg Gołogóra Kreis Schlawe nicht mehr. Die Gräber liegen ganz am Rande des ehemaligen Friedhof und von dort aus hat man einen wunderschönen weiten Blick über die Landschaft, der Platz hat mir immer gut gefallen. (MO)

http://www.gologora.com/index.php/gologora/cmentarze-ewangelickie#prettyPhoto
Der zweite Friedhof auf der Seite ist im Ortsteil Johannishof, heute Dalimierza.

Friedhof in Dübzow Kreis Regenwalde

Soziale Medien können sehr hilfreich sein 🙂

Am 23.11. schrieben wir auf unserer Facebookseite:

„Unser Thema im November: Friedhöfe – zerstört- restauriert- erhalten
Ein kleiner verwunschener alter deutscher Friedhof hat sich in Dübzow Kreis Regenwalde (Dobieszewo)erhalten. Leider gibt es noch keine Dokumentation der Namen.
Beata Zbonikowska hat viele Fotos gemacht.“
http://westernpomerania.com.pl/gm-Lobez-317+709/Dobieszewo-329+240

Friedhof Dübzow

Friedhof Dübzow Bild: By Kapitel (Own work) [Public domain], via Wikimedia Commons

Über Herrn Hannemann, den unermüdlichen Chronisten für den Kreis Regenwalde erhielten wir nun zwei ergänzende Artikel, die  Friedhofs-besuche dort 2005 und 2006 schildern und eine Liste aller lesbaren Namen aus dem Jahr 2006. Berichte und Namensliste stammen von Helga Schubbert.

Friedhof Dübzow – Besuchsberichte

Grabsteine Dübzow – Liste der Namen