Chronik der Borntuchen’er Kirche

Kurzmitteilung

Chronik der Borntuchen’er Kirche

Ein kleines Schmankerl: *Chronik der Borntuchen’er Kirche Kreis Bütow von Pastor Bublitz, Pastor Hahn 1905

Bearbeitet und zur Verfügung gestellt von Klaus Dieter Schulz

https://pommerscher-greif.de/materialien/articles/lauenburg.html

Das Bild stammt aus Gerhard Bronisch – Walter Ohle – Hans Teichmüller, Kreis Bütow, Stettin 1938 (Die Kunst- und Kulturdenkmäler der Provinz Pommern, herausgeg. v. Provinzialverband v. Pommern)

http://bibliotekacyfrowa.eu/dlibra/doccontent?id=37614

Kublank – Kobylanka

Kurzmitteilung

Kublank – Kobylanka

Ein grosses Plakat in Kublank – Kobylanka weist auf die geplante Zerstörung des evangelischen Friedhofs hin. Das erregt jetzt auch öffentliches Interesse.
Lesen sie zu den Hintergründen http://www.blog.pommerscher-greif.de/der-ehemalige-friedhof-in-kublank/
und zeichnen Sie bitte die Petition https://www.openpetition.de/petition/online/erhalt-alter-friedhof-in-kobylanka

#LapidariumwKobylance
http://www.24kurier.pl/aktualnosci/wiadomosci/wojt-nie-szanuje-zmarlych/

Familienforschung im Selbstversuch

Kurzmitteilung

Familienforschung im Selbstversuch

Lesens-bzw. Hörenswert:
Das Leben der Ahnen – Familienforschung im Selbstversuch
„“Die klassische Ahnenforschung, das sind Daten, nicht mehr. Das sagt aber nichts über die Personen aus. Wir wollen ja ein bisschen Fleisch auf die Rippen bringen. Sagen wir: Die Daten sind das Gerippe der Familienforschung. “
Podcast: http://www.br-online.de/podcast/mp3-download/bayern2/mp3-download-podcast-zeit-fuer-bayern.shtml
Text: http://www.br.de/radio/bayern2/sendungen/zeit-fuer-bayern/familie-forschung-ahnen-standesamt-stadtarchiv-stammbaum-100.html

Grüneberg Orgel Usedom

Kurzmitteilung

Grüneberg Orgel Usedom

Die Orgel in der Marienkirche auf Usedom stammt von Barnim Grüneberg (* 1828; † 1907) , einem Mitglied der bekannten in Stettin ansässigen Familie Grüneberg.
https://de.wikipedia.org/wiki/Gr%C3%BCneberg-Orgel
http://www.ostsee-zeitung.de/Vorpommern/Usedom/Wirtschaft/Orgel-in-der-Marienkirche-wird-instandgesetzt

Wie fällt man beim Papst in Ungnade?

Kurzmitteilung

Wie fällt man beim Papst in Ungnade?

Reformation mal richtig cool 🙂 erklärt – vom Deutschen Historischen Museum

Wie fällt man beim Papst in Ungnade? | HisTutorial 5

Wie fällt man beim Papst in Ungnade?Mehr über den Luthereffekt: www.3xhammer.de/berlin

Posted by Deutsches Historisches Museum on Donnerstag, 19. Oktober 2017

Kirchenordnung für Stralsund

Kurzmitteilung

Kirchenordnung für Stralsund

Für die damals größte pommersche Stadt, Stralsund, schuf der Rektor einer Privatschule, Johannes Aepinus (1499-1553) im Auftrag des Rates 1525 die erste evangelische Kirchen- und Schulordnung überhaupt.

Streiflichter auf die Geschichte der Reformation in Pommern http://www.ostsee-zeitung.de/Themen/R/Reformation/Erste-neue-Kirchenordnung-entstand-fuer-Stralsund

Aquarelle des Malers Machemehl

Kurzmitteilung

Aquarelle des Malers Machemehl

Machemehl Ausstellung in Groß Niendorf
Mehr zu Günter Machemehl aus Schlawe:
http://www.blog.pommerscher-greif.de/machemehl/
https://www.abendblatt.de/region/norderstedt/article212257657/Hof-Cafe-zeigt-Aquarelle-des-Malers-Machemehl.html

Tagung Suchdienste

Kurzmitteilung

Tagung Suchdienste

Unter den jetzt komplett veröffentlichten Vorträgen zum Thema „Panel 2: Die Nutzbarkeit personenbezogener Unterlagen von Suchdiensten“ aus der Tagung des Bundesarchivs „Suchdienste und Archivarbeit – Eine humanitäre Mission im Bewusstsein der Nachkriegsgesellschaft und in der Gegenwart“ im Mai 2017 ist für uns Familienforscher besonders der von Frau Wagner interessant:
Die Nutzung der Heimatortskarteien des Kirchlichen Suchdienstes in der Genealogie Edith Wagner (Bundesarchiv Bayreuth)  http://www.bundesarchiv.de/fachinformationen/05320/index.html.de