DJVU – keine Probleme

Viele der für unsere Forschungen wichtigen Bücher in den polnischen Bibliothken werden im DJVU-Format bereitgestellt. Um diese Bücher anzusehen, brauchte man früher ein DJVU-Plugin und Java, das reicht inzwischen wegen erhöhter Sicherheitsanforderungen oft nicht mehr aus.
Inzwischen bieten die polnischen Bibliotheken aber die Möglichkeit an, ihre Inhalte mit HTML5 fähigen Browsern ohne lästiges plug-in oder Umstellung der Sicherheitseinstellungen zu besuchen.

Ist ihr Browser eigentlich aktuell? Es ist erschreckend zu sehen, dass unter den 30 meist benutzten Browserversionen, mit denen z.B. unser Blog besucht wird, sich nur 1,5 % aktuelle Firefox-versionen stattfinden. Die aktuellen Versionen der modernen Browser beherrschen HTML5.
(Ich habe es mit Chrome 47, Edge 13 , Internet Explorer 11.0 und Firefox 43.0 getestet, aber auch die aktuellen Versionen von Opera und Safari sollten das beherrschen).
Sie können das selber testen auf der Webseite https://html5test.com/

Falls sie feststellen, dass sie eine veraltete Version benutzen: Unbedingt updaten!

Mit alten Browsern durch das Internet spazieren gleicht einer Fahrt mit einem Auto ohne Bremse, nicht nur wegen DJVU. Nur aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Wie geht das Aktualisieren? Klicken Sie auf ihren Browser:

Firefox   Chrome   Internet Explorer

Wie kommen sie nun mit HTML5 an die polnischen Digitalisate?
Wenn sie eine Direktlink zu einem Buch, wie sie z.b. zahlreich auf unserer Webseite zu finden sind, aufrufen, öffnet sich meist ein popup-Fenster,  aber es tut sich nichts oder es wird der Download einer nutzlosen Datei angeboten. Schauen sie mal unten rechts in die Ecke des Fensters, da steht:djvu1

Klicken Sie auf das „More…“. (Sie müssen gelegentlich schnell reagieren oder die Seite noch mal neu laden)

dann erscheint einer der beiden folgenden Bildschirme oder ein ähnlicher:

djvu2 djvu4

 

Wählen Sie die Möglichket „DJVU-HTML5“ und eine Buch-Ansicht wie z.B. die folgende sollte sich laden:

djvu3

Viel Vergnügen beim Lesen.

Ein Gedanke zu “DJVU – keine Probleme

  1. Pingback: Djvu-Dateien in polnischen digitalen Bibliotheken | Archivalia

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.