Demminer Findbuch – Superintendentur

Depositum der Superintendentur Demmin

Depositum der Superintendentur
Demmin

Im Landesarchiv Greifswald lagern verschiedene Bestände über die Stadt und den Altkreis Demmin, welche zum Großteil schon über die Archivsuche Ariadne erfasst sind.

Mein Ziel ist es, die restlichen Findbücher zu veröffentlichen, welche bislang nur als Schriftform (handgeschrieben bzw. Schreibmaschine) vorliegen.

Dieser Beitrag stellt Teil 3 der Serie „Demminer Findbücher“ dar.

 

Im Landesarchiv Greifswald lagern ebenfalls Bestände über der Superintendentur Demmin. Im Bestand Rep. 38 c finden sich Informationen über Kirchenvisitationen, Personalia, Hospital, Schulwesen, Schullehrer, Schulberichte und vieles mehr.

Bislang waren Informationen über den Bestand nur in einer Handschrift niedergeschrieben, weswegen der Bestand nur über das originale, handgeschriebene Findbuch im Lesesaal durchsucht werden konnte.

 

Beispiele:

Die Einkünfte der Geistlichen, unteren Kirchenoffizianten und Schullehrer von 1787-1851

Konduitenlisten von Predigern und Schullehrern von 1778-1781

Einige Beschwerden des Patronats zu Kartlow über die Amtsführung des Pastors und Schullehrers daselbst von 1844-1847

Schulangelegenheiten mit Namensverzeichnissen von 1840-1864

 

Dieses Findbuch bietet eine vollständige Auflistung über den Bestand der Superintendentur Demmin im Rep. 38 c im Landesarchiv.

Download Findbuch – Superintendent Demmin (PDF, 0,5 MB)

 

Weitere Abschriften der Findbücher sind in der nächsten Zeit geplant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.