Familienforschung im Selbstversuch

Kurzmitteilung

Familienforschung im Selbstversuch

Lesens-bzw. Hörenswert:
Das Leben der Ahnen – Familienforschung im Selbstversuch
„“Die klassische Ahnenforschung, das sind Daten, nicht mehr. Das sagt aber nichts über die Personen aus. Wir wollen ja ein bisschen Fleisch auf die Rippen bringen. Sagen wir: Die Daten sind das Gerippe der Familienforschung. “
Podcast: http://www.br-online.de/podcast/mp3-download/bayern2/mp3-download-podcast-zeit-fuer-bayern.shtml
Text: http://www.br.de/radio/bayern2/sendungen/zeit-fuer-bayern/familie-forschung-ahnen-standesamt-stadtarchiv-stammbaum-100.html

Familienforschung – Hinterpommern und Groß Jestin

Am 29.4.2017 veröffentlichte die Pommersche Zeitung folgenden Text unseres Mitglieds Matthias Beulke:

Familienforschung in Pommern

Familienforschung in Pommern – Artikel aus der PZ vom 29.4.2017

Der Verfasser: Matthias Beulke 

Geboren 1971 in Braunschweig, aufgewachsen in Braunschweig, lebt in Braunschweig, beschäftigt sich seit 2004 mit der Genealogie in Pommern. Ist von Beruf Landschaftsgärtner.  Weitere Hobbys: Haus und Garten. Familienstand: ich habe eine Lebensgefährtin, die mich bei der Genealogie unterstützt. Weiterlesen

Gentest-Junkie: Die schöne neue Welt der DNA

Kurzmitteilung

Gentest-Junkie: Die schöne neue Welt der DNA

Für Podcast-Fans:
Eine gut gemachte, unterhaltsame, aber auch sehr nachdenklich stimmende Dokumentation über DNA-Tests zur Ahnenforschung, aber auch zum Testen von Gesundheitsdaten.

http://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr5/wdr5-dok5-das-feature/audio-gentest-junkie-die-schoene-neue-welt-der-dna-102.html
Wer lieber lesen mag: Manuskript auf http://www1.wdr.de/radio/wdr5/sendungen/dok5/gentest-108.pdf

Ahnenforschung als Hobby: Spannende Suche nach den Vorfahren

Kurzmitteilung

Ahnenforschung als Hobby: Spannende Suche nach den Vorfahren

Eigentlich ein nettes Video, um Lust an Ahnenforschung zu wecken, aber warum werden wenn es um das Internet geht nur kommerzielle Seiten gezeigt und nicht der Verein für Computergenealogie? Und was ist mit den anderen Vereinen?

http://www.swr.de/landesschau-rp/gut-zu-wissen/ahnenforschung-als-hobby-spannende-suche-nach-den-vorfahren/-/id=233210/did=18375978/nid=233210/1cb1r8i/index.html

Hilfen zur Familienforschung in deutschen Archiven

Über den Tellerrand geschaut:
Welche Hilfen zur Familienforschung bieten
deutsche Staatsarchive?
http://pommerscher-greif.de/nachrichtenleser_t/Archive.html

Der Enkeltrick

Unser Mitglied Jürgen Diem hat uns einen Handzettel zur Verfügung gestellt, um die Anfänge der Ahnenforschung zu erleichtern.

Mit dem „Enkeltrick“ zur 5-Generationen-Ahnentafel

Aller Anfang ist leicht

Ahnenforschen ist ganz leicht, kinderleicht – wenn man rechtzeitig damit anfängt. Der Zweitklässler, der seine vier Großeltern nach ihren Eltern und Großeltern befragt, kann bereits fünf Generationen notieren. Und falls die Großeltern sogar die Geburts-, Heirats- und Sterbedaten parat haben, dann ist eine 5-Generationen-Ahnentafel fertig.

Der „Enkeltrick“

Dummerweise beginnt das Interesse an der eigenen Herkunft oft erst, wenn Eltern und Großeltern nicht mehr leben. Da hilft ein Trick: Einer der Großeltern spielt diesen Enkel, befragt die anderen Omas und Opas und trägt die Daten zusammen, die bis zu den Ururgroßeltern reichen. Großeltern überschauen oft fünf Generationen: die eigene und zwei Generationen davor und zwei danach.

Ahnentafel

Ahnentafel By Artfuldodger2013b (Own work) [CC BY-SA 3.0 ], via Wikimedia Commons frei herunterladbar auf https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Stammbaum_Ahnentafel.jpg

Wozu ist das gut? Weiterlesen