Familysearch – neue Digitalisate

Kurzmitteilung

Familysearch – neue Digitalisate

Die neuen freien Digitalisate bei Familysearch https://fs.webosi.net/detail/pommern/latest (Updatedatum 25.9.2017) betreffen Stralsund und Barth, aber auch ein altlutherisches Kirchenbuch aus Kirchhayn–Jackson Wisconsin, das die Auswanderer aus dem Kreis Cammin mitgenommen hatten und dort weiterführten.
Achtung: Für die meisten dieser Unterlagen muss man sich kosten-und pflichtenfrei bei Familysearch registrieren, dann kann man sie auch vom heimischen PC aus aufrufen.

 

Familienforschung in katholischen Kirchenbüchern

Kurzmitteilung

Familienforschung in katholischen Kirchenbüchern

Immer mehr katholische Kirchenbücher sind online einsehbar – und das Bistum Passau bietet einen Index.
https://pommerscher-greif.de/nachrichtenleser_t/katholisch.html

Genealogiedatenbank Ancestry als SLUB-Lizenz

Kurzmitteilung

Ancestry als SLUB-Lizenz

Das ist großartig: Ancestry Zugang in der @SLUBdresden Sächsische Landesbibliothek in Dresden…

Bis zum 7.10.2017 auch von außerhalb des Campus aufruf- und nutzbar.

http://blog.slub-dresden.de/beitrag/2017/09/18/genealogiedatenbank-ancestry-als-slub-lizenz/

 

Quellensuche Pommern

Die „Quellensuche“ für Pommern ist ab sofort auf unseren Internetseiten verfügbar.

https://www.pommerscher-greif.de/quellensuche.html

Weiterlesen

Familysearch: freie Digitalisate

Kurzmitteilung

Familysearch: freie Digitalisate

Eine tolle, hilfreiche Idee von Steffen Olschner und grafisch sehr übersichtlich umgesetzt: eine Webseite, auf der
a) alle frei zugänglichen Unterlagen bei Familysearch einsehbar sind
b) alle Updates gelistet werden:

https://fs.webosi.net/

Aus evangelischen Archiven – Restaurierung eines Kirchenbuchs

Kurzmitteilung

Aus evangelischen Archiven 56 (2016) jetzt online

Besonders beeindruckend in der jetzt online gestellten Zeitschrift des Verbandes kirchlicher Archive 2016 ist der Bericht auf Seite 161 über die „Digitale Aufbereitung brandgeschädigter Kirchenbücher“ von Ulf Preuß und Rosamarina Fresenius. Zumindest die Fotos vom Zustand des Buches und dem Ergebnis der Digitalisierung sollte man sich unbedingt ansehen.
http://blog.archiv.ekir.de/2017/08/14/aus-evangelischen-archiven-56-2016-jetzt-online/

Pommersches online bei familysearch

Zeitgleich mit der Ankündigung, daß ab 1.9.2017 keine Mikrofilme mehr in die Forschungsstellen der LDS bestellt werden können, hat die Kirche begonnen, auf der Seite Familysearch vermehrt online zugängliche Unterlagen einzustellen. Solche Unterlagen werden mit einem kleinen Kamera-symbol gekennzeichnet.

Leider sind etliche dieser Unterlagen zwar digitalisiert, lassen sich aber nur in Forschungsstellen der LDS-Kirche aufrufen. Das betrifft für unseren Forschungsbereich vorwiegend Unterlagen aus den polnischen Archiven (die ja dort meist schon online stehen). Danilo Beiersdorf hat eine Liste von frei verfügbaren Unterlagen zusammengestellt, die in unsere Datenbank einfließen werden. Bis es soweit ist, können Sie hier schon mal hereinschauen. Es handelt sich um viele jüdische Unterlagen, aber auch viele Kirchenbücher und ein Sippenbuch sind erfreulicherweise dabei. Bitte melden Sie uns gerne, wenn sie Ergänzungen finden: quellen@pommerscher-greif.de

Weiterlesen

Geneteka

Kurzmitteilung

Geneteka

Auch bei geneteka sind inzwischen Indexarbeiten von pommerschen Orten vorhanden: Neugolz, Kreis Deutsch Krone; Gollnow und Parlin Kreis Naugard; Karnkewitz, Kreis Schlawe, 2 Gemeinden in Kolberg und Pölitz bei Stettin. (Teren Zachodniopomorskie) Schade nur, dass keine originale Transkription sondern eine „Polonisierung“ der Vornamen stattgefunden hat. 🙁
http://www.geneteka.genealodzy.pl/index.php?op=gt&lang=pol&w=16zp