1.800 Kriegstote bei Stettin eingebettet

Kurzmitteilung

1.800 Kriegstote bei Stettin eingebettet

Auf der Kriegsgräberstätte im polnischen Stare Czarnowo (Neumark, Kreis Greifenhagen) bei Stettin sind die Gebeine von knapp 1800 deutschen Kriegstoten beigesetzt worden. Viele der sterblichen Reste der exhumierten Soldaten und zivilen Opfer waren unter einem Lkw-Parkplatz in Gdansk (Danzig) gefunden worden.

http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordmagazin/1800-Kriegstote-bei-Stettin-eingebettet,nordmagazin41436.html

Golm – Mit einer App über die Kriegsgräberstätte Golm

Kurzmitteilung

Der Golm per App

Die App „Digitaler Friedhof“ des Volksbunds für Kriegsgräberfürsorge enthält jetzt neben den Kriegsgräberstätten Langemark und Vladslo jetzt auch den Friedhof Golm auf Usedom. http://www.ostsee-zeitung.de/Vorpommern/Usedom/Mit-einer-App-die-Kriegsgraeberstaette-Golm-erkunden
App über
http://www.volksbund.de/mediathek/mediathek-detail/digitaler-friedhof.html